Leukoplast®-Heftpflaster im Wandel der Zeit

Seit den Anfängen 1901 hat sich Leukoplast verpflichtet, die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal zu erfüllen und qualitativ hochwertige Medizinprodukte zu liefern. Entdecken Sie unsere Geschichte!

Die Reise beginnt

1901 entwickelte Isaac Lifschütz zusammen mit Oscar Troplowitz mit Zinkoxid und Naturkautschuk Leukoplast, das weltweit erste selbsthaftende Rollenpflaster.

Wir blicken frontal auf ein Stück der ersten Rolle selbsthaftenden Heftpflasters von Leukoplast; darunter wird das Jahr 1901 angegeben. Daneben ist eine Fotografie der Erfinder Oscar Troplowitz und Isaac Lifschütz.

Die Geburtsstunde einer Ikone

1920 kamen die kultigen rote Spulen mit Schutzring auf den Markt.

Neben dem Datum 1920 ist die Draufsicht eines Stücks der kultigen roten Spule von Leukoplast mit selbsthaftendem Heftpflaster zu sehen.

Die weltweit erste vollflächige Fixierung

Mit der Einführung eines neuen Medizinproduktes, des weltweit ersten vollflächigen Fixierverbandes, präsentiert Leukoplast eine weitere Innovation.

Abgebildet sind zwei Beispiele für vollflächige Fixierung von Leukoplast und der Zeitstempel der 1970er.

Sterile Pflaster und Wundverbände: Die nächste Stufe der sterilen Post-OP-Wundverbänden

Mit den ultradünnen, atmungsaktiven und anschmiegsamen Verbänden, die sich wie eine zweite Haut anfühlen, wurde 2006 die nächste Stufe steriler, postoperativer Verbände eingeführt.

Abgebildet sind drei Beispiele für sterile Post-OP Wundverbände, die im Jahre 2006 von Leukoplast entwickelt wurden.

Pionierarbeit bei der Infektionsprävention

2015 und 2016 brachte Leukoplast mehrere Produkte mit vor Infektionen und multiresistenten Keimen schützenden Eigenschaften auf den Markt: Leukomed Sorbact mit bakterienbindender Technologie, Leukoplast Rollenpflaster mit einer neuen antimikrobiellen Spule und Sicherungsring sowie Leukomed Control, das vollständig transparent ist, damit sich ggf. entwickelnde Infektionen rechtzeitig erkannt werden können.

Abgebildet sind drei Innovationen: die bakterienbindende Technologie Sorbact von Leukoplast aus dem Jahr 2015, die antimikrobielle Spule aus dem Jahr 2016 und Leukomed Control, ebenfalls aus dem Jahr 2016, mit den jeweiligen Daten nebenstehend aufgeführt.

Unsere neuesten Innovationen für sehr empfindliche Haut: Skin Sensitive

Häufige Verbandwechsel gehören für viele Patienten und medizinischem Personal zum Alltag. Menschen mit empfindlicher und geschädigter Haut laufen jedoch jedes Mal Gefahr, verletzt zu werden. Der weiche Silikonkleber der Leukoplast Produkte aus der neuen Skin Sensitive Serie ermöglicht einen sanften Verbandswechsel und schützt vor klebstoffbedingten Hautverletzungen.

Abgebildet sind vier Beispiele für Produkte mit der Skin Sensitive Technologie für empfindliche Haut von Leukoplast: Fixomull Skin Sensitive, Leukomed T Skin Sensitive und T plus Skin Sensitive sowie eine Spule Fixierungsrollenpflaster Skin Sensitive.

Von der roten Spule bis zum Vollsortiment

Mit Leukoplast haben Sie alles zur Hand, was Sie zur Behandlung kleinerer Verletzungen oder tiefer Wunden zur Wundversorgung und der Pflege zu Hause oder in einer professionellen Umgebung benötigen!

Lösungen für sensible Haut

Unsere schonenden Produkte zur Vermeidung von klebstoffbedingten Hautschädigungen >>

Sensitive Pflaster – schonender und sanfter atraumatischer Wundverband für eine ältere Frau mit besonders empfindlicher und sensibler Haut.